Arenalingua ist jetzt ein Teil der Learnlight Familie. Erfahren sie mehr
12 Dezember 2023

Mit KI schneller Kommunikation umfassend beherrschen

  • Digitale Immersion

Die Debatte über die künftige Rolle der KI im Arbeitsleben wird immer wieder vereinfachend und polarisierend geführt:

Die KI wird den Menschen bei repetitiven Aufgaben ersetzen, so dass sich der Mensch umgekehrt auf „weichere“ Kompetenzen wie den Aufbau von Beziehungen konzentrieren kann.

Bis zu einem gewissen Grad ist das sicher richtig, aber wie sieht es im Überlappungsbereich aus? 

Wir sind überzeugt, dass die KI gerade hier für uns als Individuen viel verändern wird:

Die KI wird uns helfen, unsere eigene, menschliche Arbeit zu verbessern. Sie wird uns dabei unterstützen, unsere kommunikativen Kompetenzen auszubauen.

Insofern sollten wir bewusst und gezielt nach Möglichkeiten suchen, sie zu unserem Vorteil zu nutzen.

Als Teil unserer Kampagne zu unserem 16. Jubiläum, in der wir das feiern, was Learnlight groß gemacht hat, möchten wir der Welt auch ganz offiziell unsere KI-Vision vorstellen. Wir dürfen Sie also einladen, gemeinsam mit uns einen Blick darauf zu werfen.

Was umfassendes Kommunikationskompetenztraining im Kern leisten muss

Beginnen wir zunächst mit der Frage, was wir mit umfassenden Kommunikationskompetenzen eigentlich meinen. Wir bei Learnlight verstehen darunter die für eine gelungene zwischenmenschliche Kommunikation nötigen (fremd)sprachlichen, interkulturellen und sozialen Kompetenzen. Erstere umfassen den Wortschatz und die Kenntnis der Grammatik, die beiden letzteren helfen uns, unsere Unterschiede zu verstehen und trotz dieser Unterschiede effektiv zu kommunizieren.

An dieser Stelle wird es nun interessant: Diese drei Säulen gelungener zwischenmenschlicher Kommunikation haben nämlich sehr viele Facetten. Wie es P. Salvoy und J. Mayer in ihrer Definition der emotionalen Intelligenz einmal beschrieben haben, erfordern diese Fähigkeiten, dass wir unsere eigenen Gefühle und die Gefühle anderer ständig beobachten und die wahrgenommenen Unterschiede in unserem Denken und Handeln berücksichtigen. Mit anderen Worten: Unsere Persönlichkeit spielt eine große Rolle dabei, auf welche Weise wir unsere Kommunikationskompetenzen entwickeln. 

Wir müssen zu „sozialen Menschen“ werden, die nicht nur egozentrisch auf sich selbst, sondern immer auch auf andere bezogen sind; und dies erfordert, dass wir uns verletzbar machen. Deshalb glauben wir bei Learnlight an die Kraft unserer Weltklasse-Trainer – sie bilden das zwischenmenschliche Herz unseres Ansatzes. Dennoch kann auch die KI eine wichtige Rolle dabei spielen, unsere Möglichkeiten zu erweitern – und genau das möchten wir im Folgenden gern zeigen. Schauen wir uns dazu unsere neueste KI-Entwicklung an, das Fluency Lab

Die Rolle von KI im Rahmen des umfassenden Kommunikationskompetenztrainings

KI-Algorithmen werden immer besser darin, verbale und nonverbale Aspekte wie Tonlage, Stimmlage, Mimik, Blickkontakt oder Körpersprache in ihre Sprachverarbeitung einzubeziehen. Diese Fortschritte sind so bedeutsam, dass der Markt für Emotionserkennung und konversationelle KI bis 2026 auf über 55 Milliarden US-Dollar anwachsen dürfte. 

Wir wissen, dass es uns mit zunehmendem Alter immer schwerer fällt, bestimmte Dinge zu lernen. Wir können zum Beispiel in jedem Alter eine neue Sprache so gut lernen, dass wir sie fließend sprechen können. Doch es ist unwahrscheinlich, dass uns das auch in Bezug auf den Akzent gelingt, hier ist ein Kind im Alter von fünf Jahren klar im Vorteil. Und an dieser Stelle kommt die KI ins Spiel.  

Die KI des Fluency Lab analysiert unsere verbalen Kommunikationsmuster, um uns dabei zu helfen, uns in einer neuen Sprache universell verständlich zu machen, ohne dass wir deren Akzent perfekt beherrschen. Dies wird erreicht, indem der Schwerpunkt auf jene Aspekte des Sprachenlernens gelegt wird, an denen wir tatsächlich arbeiten können flüssiges Sprechen, Selbstvertrauen und Verständlichkeit. 

Nach der ersten Vorbereitungsphase durch das Fluency Lab widmen sich die Lernenden dann gemeinsam mit ihren Trainerinnen und Trainern den als sinnvoll ermittelten Techniken und Übungen. Auf diese Weise wird die Learnlight-Methode Flipped Classroom (siehe Bild unten) durch den Einsatz von KI weiter verstärkt und bereichert. 

Die Zukunft der KI bei Learnlight

Das Fluency Lab ist nur ein KI-Element bei Learnlight. Ein weiteres Beispiel ist die Musteranalyse des Feedbacks und der Fortschritte der Lernenden, bei der es darum geht, ihre Lernerfahrungen durch unsere Learnlight Empowerment Method™ weiter zu personalisieren. Indem wir KI auf diese Weise nutzen – mit dem Fokus auf Aspekten, die sich von den Lernenden tatsächlich verändern lassen – regen wir die Entwicklung von Selbstwirksamkeit an und setzen unser Learnlight Impact Framework entsprechend konkret um.  

Dabei ist die Wissenschaft nach wie vor die wichtigste Triebkraft unseres Erfolgs und die Menschen sind unser Motor, während die Technologie unsere Erfahrungen auf neue und aufregende Weise bereichert und das Lernen leichter und anpassbarer macht. Vor allem gibt uns die KI die Möglichkeit, unsere Kommunikationsfähigkeiten und deren anschließende Anwendung bei der Arbeit auf fantastische Weise zu uns eigenen, einzigartigen Stärken zu machen – mit Betonung auf einzigartig, denn diese Fähigkeiten manifestieren sich bei jedem von uns zwangsläufig anders. Und eben das macht uns zu dem besonderen Menschen, der wir sind!  

Wir glauben, dass die KI jene unserer Fähigkeiten stärken wird, durch die wir uns künftig nicht nur generell als Menschen von der KI, sondern auch untereinander als individuelle Menschen unterscheiden. Je kommunikativ kompetenter wir sind, desto besser werden wir führen, wachsen und zusammenarbeiten. Und wir werden dieses Ziel nicht trotz der Technologie und ihrer wachsenden Rolle im Arbeitsleben erreichen, sondern mit ihr.  

Lassen Sie uns die Zukunft nicht fürchten, sondern gemeinsam gestalten. Auf ein weiteres großartiges Jahr! 

Sind Sie bereit?

Machen Sie mit Ihrem Unternehmen noch heute den ersten Schritt zum transformativen Lernen. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrer Reise zu begleiten.